Melanie Otto

Was ist eine systemische Aufstellung?
Eine systemische Aufstellung nach Bert Hellinger ist eine Methode der Bewusstseinsarbeit, die ursprünglich aus der Familientherapie stammt.

Eine Familie ist ein System, indem es bestimmte Gesetzmäßigkeiten und Ordnungen gibt. Diese werden von Generation zu Generation weiter getragen. Kinder halten diesen Gesetzmäßigkeiten stillschweigende Treue. So wiederholen die Kinder oft bestimmte Muster oder erleben ein ähnliches Schicksal wie ihre Eltern. Wird diese unterschwellig wirkende Ordnung nicht geachtet und werden Verstrickungen nicht gelöst, kann es zu Unglück und Leid in der Familie bzw. eines einzelnen Mitgliedes kommen.

In Form einer systemischen Aufstellung finden solch meist verdeckte und unbewusst wirkende Vorgänge eines Systems Ausdruck. Wer sich den Hintergründen seiner (Familien-) Themen widmet und sich den Dynamiken bewusst wird, findet darüber eine Möglichkeit diese liebevoll zu bearbeiten und ins Positive zu wandeln.

Welche Themen können aufgestellt werden?
Alles schwingt und hat eine energetische Wirkung. Somit ist die Methode vielseitig. Haben Sie beispielsweise ein Thema oder eine Fragestellung zu folgenden Bereichen, kann dies aufgestellt und geklärt werden:

Familie und Partnerschaft (Familienaufstellung)
•    (Beziehungs-) Probleme zu Eltern, Geschwistern, Partner, Kinder
•    Partnerlosigkeit
•    Probleme Ihres Kindes z.B. in Kindergarten oder Schule
•    Krankheit/ Symptome Ihres Kindes
•    Konfliktklärung

Arbeitsplatz und Team (Organisationsaufstellung)
•    Beziehungsklärung zu Vorgesetzten und Arbeitskollegen
•    Arbeitsplatzkonflikt
•    Arbeitslosigkeit
•    Ihr Platz im Team
•    Berufliche Vision

Eigene Gesundheit, Erkrankungen (Symptomaufstellung)
•    Botschaft Ihrer Symptome bzw. Erkrankung erkennen

Eigene innere Prozesse unterstützen, Krisenzeiten überwinden
•    Eigene Verhaltensmuster, Persönlichkeitsanteile anschauen
•    Glaubenssätze hinterfragen

Häuser, Gebäude, Grundstücke (Ortsaufstellung)
•    Kaufentscheidung
•    Blockaden lösen, von Störungen befreien

Entscheidungsfragen aller Art, um Klarheit zu finden

Sich wiederholende Situationen oder Ereignisse in Ihrem Leben, denen Sie gerne auf den Grund gehen möchten

Beschäftigt oder belastet Sie ein Thema oder eine Frage und Sie sind sich unsicher, ob dafür eine systemische Aufstellung die richtige Herangehensweise ist, können wir gerne darüber sprechen.

Wie verläuft eine Sitzung?
Zu Beginn besprechen wir Ihr Anliegen, das Ihnen auf dem Herzen liegt. In einem persönlichen Gespräch möchte ich Sie gerne kennenlernen, wichtige Informationen zum Thema erhalten und Fragen klären, damit ihr mir ein umfassendes Bild über Ihr Anliegen machen kann. Des Weiteren erstelle ich ein Genogramm, d.h. eine sogenannte Familienlandkarte über Ihr Familiensystem. Im Anschluss stellen Sie mittels einzelnen Stühlen ihr Thema im Raum auf, d.h. alle dazugehörigen Positionen wie Familienmitglieder, andere beteiligte Personen, Gefühle, körperliche Beschwerden etc. Ich sitze nacheinander auf die einzelnen Stühle und drücke über Worte, Gefühle oder Bilder aus, was ich wahrnehme bzw. im Feld an Informationen und Zusammenhänge erhalte. Ich suche Störungen, Geheimnisse, Blockaden oder Verstrickungen und entwickle eine Lösung in diesem Wahrnehmungsfeld, in dem ich z.B. Fehlendes hinzunehme und die Positionen so lange verändere, bis ein kraftvolles Wirkungsfeld entsteht. Sie betrachten die Aufstellung währenddessen von einem gut sichtbaren Platz aus.

Insgesamt dauert eine Sitzung i.d.R. zwei Stunden.

Was ist das Ziel?
Am Ende Ihrer Aufstellung wird über die Stühle ein heilsames Bild im Feld zu sehen sein, das sogenannte Entlastungsbild. Blockierte Energien können nun wieder fließen.
Sie finden darüber (zurück) zu Ihrer Kraftquelle, nehmen Ihren richtigen und gesunden Platz im (Familien-) System ein, werden liebevoll auf Ihren individuellen Lösungsweg geführt und können somit frei und selbstbestimmt Ihren Lebensweg (weiter) gehen.

Kontakt:
Sie erreichen mich unter folgender Telefonnummer: 07853 1799823
oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Sitzungen finden statt im Yoga-Studio Silvia Faulhaber:
Handwerkstraße 1, 77694 Kehl-Bodersweier.

Haftungshinweis:
Ich, Melanie Otto, gebe keine Heilversprechen. Die Teilnahme an einer Beratung stellt keinen Ersatz für eine ärztliche/medizinische Behandlung dar. Bitte suchen Sie dafür entsprechende Fachkräfte auf. Jeder handelt auf eigene Verantwortung. Es wird keinerlei Haftung übernommen, auch nicht für An- und Abreise.

Yogastudio Faulhaber - Silvia Faulhaber - Yogalehrerin (BYV)
Handwerkstraße 1  |  77694 Kehl-Bodersweier  |  Telefon 07853 - 17 417  |  Mobil 0151 - 52 465 125  |  eMail silvia.faulhaber61@web.de
Impressum | Datenschutzerklärung | Anmeldung